BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

Jeddah ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer. Es liegt in der Provinz Hedschas. (Englische Transkription: Jiddah oder Jeddah; weitere Schreibweisen: Jidda, Jedda, Djidda, Djeddeh, Dschiddah) 2004 hatte Dschidda 3.401.481 Einwohner. Dschidda liegt am Roten Meer und bildet das Tor nach Mekka, dem religiösen Zentrum des Islam, welches etwa 72 km östlich im Landesinneren gelegen ist. Jährlich kommt ein sehr großer Pilgerstrom dort an, hauptsächlich aus Afrika, Indonesien und Pakistan. Anders als in Mekka wurden in Dschidda immer Besucher aller Religionen empfangen. In der örtlichen Bevölkerung finden sich viele Afrikaner, Perser, Jemeniten und Inder. Die meisten arbeiten in der Erdölindustrie.

Nennenswerte Exportgüter außer Erdöl gibt es nicht, viele Waren werden importiert, um die Pilgerschaft zu versorgen.

Dschidda wurde bis 1916 vom Osmanischen Reich verwaltet und war Teil des unabhängigen Hedschas. 1925 wurde es von Ibn Saud erobert. Der Ölreichtum brachte eine Expansion der Stadt und seines Seehafens mit sich. Die Stadtmauer wurde deshalb 1947 eingerissen und in den 1970er Jahren eine Entsalzungsanlage gebaut. Das neue Dschidda ist etwa drei Jahrhunderte alt, das alte Dschidda, ca. 19 km entfernt im Süden der modernen Stadt gelegen, wurde etwa 646 durch den Kalifen Uthman ibn Affan (644–656 n. Chr.) gegründet.

Jeddah Port (also called Jeddah Islamic Seaport) has an excellent location in the middle of the international shipping route between east and west. The port lies on the Red Sea coast at latitude 28° 21' north and longitude 39° 10' east. It is the Saudi's principal port serving the holy cities of Mecca and Medina. The port serves the commercial centers through which 59% of the Saudi's imports by sea are being handled. The importance of Jeddah Port increased and reached its maximum limit when the Saudi Arabia was developing into a modern and civilized country. The Port established in September 1976, whereupon it started developing Jeddah Port and its facilities were expanded from modest 10 operational berths in 1976 to the 58 berths of international status in service today. Jeddah Islamic Port is a congestion free harbor occupies 10.5 square kilo meters, with 58 deep water quays having an overall length of 11.2 kilometers with a draft reaching 16 meters. Which can accommodate the latest generation of large container vessels with a capacity of 6500 TEUs.
Wikipedia Infos
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port  
<town>
<index>000</index>
<name>Jeddah</name>
<land>Saudi-Arabia</land>
<einwohner>3401481</einwohner>
<landwaehrung_name>SAR</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>3.75020</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>391</x>
<y>-217</y>
<einkommensteuer>20</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>3</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>5</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>5</SchlepperStreik>
<prozwirksam>80</prozwirksam>
<treibstoffpreis>110</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>Schweröl,145,flüssiges Erdgas,70,Dieselkraftstoff (MDO),120,Gasöl (MGO),70,Benzin,120,Kerosin,100,Flugbenzin (A1),110,Passagiere,100,Autos,80,MAFI,50,Paletten,50,leere Container,90,Lebensmittel,20,Fahrzeuge,10,Schrott,30</fracht>
<klippenrisiko>0</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>5</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>1</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>2950</schlepperkosten>
<ortswartezeit>1</ortswartezeit>
<schmuggelda>25</schmuggelda>
<schmuggelart>0</schmuggelart>
<zollgefahr>20</zollgefahr>
<nebel>0</nebel>
<repda>85</repda>
<anzfracht>25</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,b,d,t,a</hafentyp>
<kontinent>Middle East</kontinent>
</town>
Jeddah
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.





These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 50993    downloads: 465
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back