BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

San Diego ist die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien und die achtgrößte in den USA. Die Stadt hat 1.264.000 Einwohner und liegt im Südwesten von Kalifornien nahe der Grenze zu Mexiko. San Diego ist Hauptort des gleichnamigen Bezirks, des San Diego County. Wegen des angenehmen Klimas wird San Diego von seinen Bewohnern gern als America's finest city bezeichnet. Die Strände am Pazifik erfreuen sich bei Surfern großer Beliebtheit.

San Diego ist aber mehr als nur ein Surfer-Paradies. Die Stadt wurde in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Zentren der Telekommunikations- und Biotechindustrie. Der Aufstieg San Diegos zu einem der wichtigsten Zentren der Telekommunikation ist eng mit Qualcomm verbunden. 
San Diegos Biotechindustrie rangiert unter den drei bedeutendsten Biotechnologiezentren der USA.

Ferner sind in San Diego mehrere Schiffswerften beheimatet.
Die Zahl der Beschäftigten lag in der Region San Diego 2003 bei 1.481.400, die Arbeitslosenquote bei 4,3 % (Kalifornien 6,7 %). Die meisten Arbeitnehmer verzeichnet 2004 der Dienstleistungssektor mit 509.500, gefolgt vom Staat mit 206.600, dem Einzelhandel mit 137.000 und der verarbeitenden Industrie mit 103.900 Angestellten.
Wikipedia Infos
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port  
<town>
<index>000</index>
<name>San Diego</name>
<land>USA</land>
<einwohner>1264000</einwohner>
<landwaehrung_name>USD</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>1</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>-1168</x>
<y>-322</y>
<einkommensteuer>70</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>0</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>5</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>3</SchlepperStreik>
<prozwirksam>70</prozwirksam>
<treibstoffpreis>145</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>Passagiere,80,Atommüll,100,Elektronik,88,Autos,80,Anhänger,80,modifizierte Mikroorganismen,100,Bio-Technik,100,infektiöse Substanzen,90,Paletten,80,lebende Tiere,95,Kommunikationstechnik,95</fracht>
<klippenrisiko>0</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>1</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>0</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>4000</schlepperkosten>
<ortswartezeit>2</ortswartezeit>
<schmuggelda>5</schmuggelda>
<schmuggelart>0</schmuggelart>
<zollgefahr>55</zollgefahr>
<nebel>2</nebel>
<repda>110</repda>
<anzfracht>30</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,r,b,d,t,a</hafentyp>
<kontinent>North America</kontinent>
</town>
San Diego
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.



These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 50547    downloads: 447
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back