BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

La Spezia ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz und mit rund 90.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Liguriens. Sie liegt als Hafenstadt geschützt am Golf von La Spezia und hat eine Städtepartnerschaft mit Bayreuth. Der Name Spezia taucht erstmals im 13. Jahrhundert in der Geschichte auf, als die Stadt unter die Kontrolle Genuas geriet. Ihre Bedeutung blieb jedoch lange Zeit gering, bis sie unter Napoleon zum Militärhafen wurde. Nach dem Anschluss an das Königreich Sardinien durch den Wiener Kongress nahm die Stadt einen Aufschwung, der durch die Verlegung der Kriegsmarine aus Genua und dem Bau des Arsenals Mitte des 19. Jahrhunderts unterstützt wurde. Das Stadtbild wurde von dieser Epoche stark geprägt. 1923 wurde La Spezia Provinzhauptstadt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt und besonders der auch von den Deutschen genutzte Kriegshafen durch alliierte Bomberangriffe schwer beschädigt. La Spezia ist nach Tarent der zweitwichtigste Stützpunkt der italienischen Marine. Die Stadt ist industriell durch den Hafen und Werften geprägt. Daneben gibt es jedoch auch Tourismus, z. B. durch die Nähe zu den Cinque Terre. Östlich von La Spezia an der Magra-Mündung finden sich die Ruinen der römischen Stadt Luni, der die Bucht den alten Namen Portus Lunae verdankt. Bei Luni befindet sich heute u.a. der Flugplatz von La Spezia. Weiterhin kann man in der Umgebung die Dörfer Biassa, Campiglia und Marinasco besuchen.
Wikipedia Infos
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port  
<town>
<index>000</index>
<name>La Spezia</name>
<land>Italy</land>
<einwohner>94206</einwohner>
<landwaehrung_name>EUR</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>0.75815</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>95</x>
<y>-440</y>
<einkommensteuer>60</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>0</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>32</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>32</SchlepperStreik>
<prozwirksam>43</prozwirksam>
<treibstoffpreis>162</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>landwirt. Produkte,110,Edelmetall,100,Maschinen,100,Kunststoff Prod.,100,Textilien,100,Passagiere,100,Autos,45,Anhänger,5,Wein,200</fracht>
<klippenrisiko>0</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>4</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>0</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>3900</schlepperkosten>
<ortswartezeit>1</ortswartezeit>
<schmuggelda>10</schmuggelda>
<schmuggelart>0</schmuggelart>
<zollgefahr>28</zollgefahr>
<nebel>0</nebel>
<repda>0</repda>
<anzfracht>30</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,r,b,t,a</hafentyp>
<kontinent>Europe</kontinent>
</town>
La Spezia
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.

These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 49022    downloads: 234
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back