BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

Trieste ist eine norditalienische Hafen- und Großstadt an der Adria direkt an der Grenze zu Slowenien. Es ist Hauptstadt der autonomen Region Friaul-Julisch Venetien und der Provinz Triest und hat 206.590 Einwohner (Stand am 31. Mai 2005). Triest ist Sitz eines katholischen Bischofs. Es besitzt ein astronomisches und geophysikalisches Observatorium sowie seit 1924 die Universität Triest. Die Stadt ist Hauptsitz des Schifffahrtsunternehmens Lloyd Triestino (ehemals Österreichischer Lloyd) und der Versicherungsgesellschaft Generali. Triest war der größte und bedeutendste Hafen des habsburgischen Österreichs und Hauptstadt des Kronlandes Österreichisches Küstenland (1382-1921). Um 1900 galt Triest als ein literarisches Zentrum Mitteleuropas. Aufgrund des Ost-West-Konflikts in Europa nahm Triest nach dem Zweiten Weltkrieg lange Zeit eine geographische Randposition ein und verlor dadurch v. a. an wirtschaftlicher Bedeutung. Ihre Vergangenheit und ihre besondere geographische Lage machen die Stadt Triest zu einem Ort des Zusammentreffens von Kulturen, Sprachen, Ethnien und Religionen.

Der Hafen Triest (Italienisch: Porto di Trieste, Slowenisch: Luka Trst) ist ein Freihafen und größter Seehafen des oberen Adriatischen Meeres sowie bedeutendster überseeischer Umschlageplatz für ganz Süd-Mittel- und Süd-Mittelosteuropa. Der Hafen ist Teil der nordostitalienischen Grenzstadt Triest, in direkter Nachbarschaft zu Slowenien und dem dort befindlichen Hafen Koper.
Der Hafen von Triest ist einer der größten italienischen Häfen und aufgrund seiner besonderen Lage, wichtigster Handelshafen für Österreich, Süd-Bayern, Tschechien und die Slowakei. (Der überseeische Handel Sloweniens wird zu einem großen Teil über den Hafen Koper abgewickelt; der Handel Kroatiens und Ungarns über den Hafen Rijeka.) Insgesamt beläuft sich der Verkehr im Hafen auf ein Volumen von 48 Mio Tonnen pro Jahr, davon 35 Mio Tonnen Rohöl, das dann über das wichtigste Terminal im Mittelmeerraum – das Terminal SIOT - weitergeleitet wird (über die Transalpine Ölleitung in Richtung Österreich/Schwechat – und Deutschland/Ingolstadt, mit einer Abzweigung bis nach Tschechien). Das restliche Verkehrsaufkommen besteht aus verschiedenen Waren (ca. 5 Mio. Tonnen), Kohle, Holz, Mineralstoffen, Getreide und Ölsamen. Der Hafen Triest ist auch ein bedeutender Fähr- und Kreuzfahrthafen und neben mehreren Linien, die den Hafen anfahren, ist Triest auch Heimathafen des Kreuzfahrtschiffes Costa Marina welche wöchentlich zu einer Mittelmeerkreuzfahrt in See sticht.
Wikipedia Infos
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port  
<town>
<index>000</index>
<name>Trieste</name>
<land>Italy</land>
<einwohner>207000</einwohner>
<landwaehrung_name>EUR</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>0.75815</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>135</x>
<y>-454</y>
<einkommensteuer>60</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>0</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>32</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>32</SchlepperStreik>
<prozwirksam>43</prozwirksam>
<treibstoffpreis>162</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>Möbel,90,Maschinen,120,Metallwaren,100,Edelmetall,100,Textilien,115,landwirt. Produkte,105,Kunststoff Prod.,90,Passagiere,110,Autos,105,Anhänger,95,Kohle,60,Holz,60,Getreide,60</fracht>
<klippenrisiko>0</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>4</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>0</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>3900</schlepperkosten>
<ortswartezeit>3</ortswartezeit>
<schmuggelda>10</schmuggelda>
<schmuggelart>0</schmuggelart>
<zollgefahr>28</zollgefahr>
<nebel>0</nebel>
<repda>0</repda>
<anzfracht>20</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,r,b,d,t,a</hafentyp>
<kontinent>Europe</kontinent>
</town>
Trieste
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.

These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 49299    downloads: 285
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back