BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

Devonport ist eine Stadt an der Nordwest-Küste Tasmaniens. Die in der Nähe der Mündung des Mersey River gelegene Stadt ist mit ca. 25.000 Einwohnern die drittgrößte der Insel. Bekannt ist die Stadt vor allem als Hafen der Fährschiffe "Spirit of Tasmania" I-III, die regelmäßige Verbindungen nach Sydney und Melbourne schaffen. Obwohl die Gegend um Devonport schon in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts untersucht wurde, dauerte es mehrere Jahrzehnte, bis sich hier größere Siedlungen entwickeln konnten. Erst die Entdeckung von Kohlevorkommen um 1851 beim heutigen Latrobe führten zu einer Erhöhung des Schiffsverkehrs und damit der Entstehung mehrerer Ortschaften beiderseits des Flusses, Formby im Westen und Torquay im Osten. Nach dem Bau einer Eisenbahnlinie nach Formby (1885) und dem Bau des Leuchtturms (1889) wurden Formby und Torquay 1890 zu Devonport zusammengeschlossen. Eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Tiagarra Aboriginal Cultural Centre mit einem kleinen Museum zur Geschichte und Kultur der Tasmanier. In direkter Nähe befinden sich einige Felszeichnungen dieser ausgestorbenen Kultur. Díe Stadt unterhält Städtepartnerschaften mit Port Phillip in Victoria und Minamata in Japan.
Wikipedia Infos   -   Creators Page
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port   SatelliteMap  
<town>
<index>000</index>
<name>Devonport</name>
<land>Australia</land>
<einwohner>16746</einwohner>
<landwaehrung_name>AUD</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>1.27776</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>1462</x>
<y>413</y>
<einkommensteuer>78</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>0</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>5</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>15</SchlepperStreik>
<prozwirksam>79</prozwirksam>
<treibstoffpreis>185</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>Passagiere,100,landwirt. Produkte,80,Fisch,100,Kohle,100</fracht>
<klippenrisiko>2</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>0</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>0</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>4500</schlepperkosten>
<ortswartezeit>1</ortswartezeit>
<schmuggelda>5</schmuggelda>
<schmuggelart>0</schmuggelart>
<zollgefahr>55</zollgefahr>
<nebel>0</nebel>
<repda>85</repda>
<anzfracht>10</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,r,b,d,t,a</hafentyp>
<kontinent>Australia</kontinent>
</town>
Devonport
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.



These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 49051    downloads: 238
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back