BigBear's Ports of Call Site

BigBears PoC News Startseite/Home   Häfen/Harbors (225)  More Ports (3)  Frachten/Goods (78)
 Weltkarte/Worldmap   Baltic-Sea-Projekt (92)  Links   Tipps zu PoC
Google
Wikipedia

Yanbu , Yanbu' al-Bahr, bekannt auch als Yambo oder Yenbo ist ein bedeutender Hafen am Roten Meer, in der Provinz Medina im westlichen Saudi-Arabien. Die Stadt liegt etwa 350 Kilometer nördlich von Dschidda. Die Geschichte von Yanbu' al-Bahr beginnt vor etwa 2500 Jahren als wichtiger Stützpunkt auf der Handelsroute zwischen Jemen sowie Ägypten und dem Mittelmeerraum, wobei vor allem Gewürze und Weihrauch gehandelt wurden. Im Ersten Weltkrieg diente Yanbu' al-Bahr als Basis für die arabischen und britischen Truppen in ihrem Kampf gegen das osmanische Reich. Bis 1975 blieb die Stadt ein relativ kleiner Hafen; im Jahr 1975 entschied die saudi-arabische Regierung, Yanbu' al-Bahr wie auch al-Jubail am persischen Golf zu neuen Industriebasen auszubauen. Im Jahr 1991 lag die Bevölkerung bei etwa 40.000. Die Stadt selbst ist in drei Regionen unterteilt, die jeweils etwa 15 Minuten per Auto voneinander entfernt liegen. Die Stadt selbst, oft "Al-Balad" genannt, ist Standort der meisten Wohnviertel und Einkaufszentren. Daneben ist Yanbu Al-Nakhel (Al-Nakheel) ein relativ altes Gebiet, welches fast nur aus landwirtschaftlicher Fläche besteht. Die dritte Region ist das Industriegebiet Yanbu Al-Sina'iya (etwa „das industrielle Yanbu“), das seit etwa 1975 in sehr neuer und moderner Architektur errichtet wurde. Hier liegen alle Raffinerien und petrochemische Anlagen, diese Region wächst nach wie vor sehr schnell. Yanbu' al-Bahr hat einen wichtigen Hafen, über den Erdöl verschifft wird, und besitzt daneben drei Erdölraffinerien, ein Plastikwerk und weitere bedeutende Petrochemische Anlagen. Sie ist heute der zweitwichtigste Hafen von Saudi-Arabien, und ist gleichzeitig der wichtiger Hafen für die heilige Stadt Medina, die etwa 160 Kilometer östlich liegt. Der natürliche Hafen der Stadt wird von beiden Seiten durch Korallenriffe geschützt. Drei große Pipelines, die Öl aus den östlich gelegenen Ölfeldern an das rote Meer bringen, enden in Yanbu' al-Bahr. Daneben hat die Stadt auch einen internationalen Flughafen und eine Marinebasis. Eine neue Schnellstraße verbindet seit neuem Yanbu mit Jiddah und den nördlichen Teilen des Königreiches sowie den Nachbarländern Syrien und Jordanien.
Wikipedia Infos   -   Creators Page
  
Your choice:  goods-language   remove extra goods   Index-Number for the Port  
<town>
<index>000</index>
<name>Yanbu</name>
<land>Saudi-Arabia</land>
<einwohner>65000</einwohner>
<landwaehrung_name>SAR</landwaehrung_name>
<kurs_auf_dollar_bezogen>3.75020</kurs_auf_dollar_bezogen>
<x>380</x>
<y>-242</y>
<einkommensteuer>78</einkommensteuer>
<kriegsrisiko>5</kriegsrisiko>
<HafenArbeiterStreik>3</HafenArbeiterStreik>
<SchlepperStreik>5</SchlepperStreik>
<prozwirksam>78</prozwirksam>
<treibstoffpreis>154</treibstoffpreis>
<bildinfostadtnummer>-</bildinfostadtnummer>
<fracht>Schweröl,110,Benzin,110,Flugbenzin (A1),100,Dieselkraftstoff (MDO),110,Gasöl (MGO),110,flüssige Chemikalien,120,gasförmige Chemikalien,110,Standard Chemikalien,100,Kunststoff Prod.,100,flüssiges Erdgas,110,Autogas (LPG),110,Passagiere,110,MAFI,50</fracht>
<klippenrisiko>0</klippenrisiko>
<piratenrisiko>0</piratenrisiko>
<kollisionsrisiko>1</kollisionsrisiko>
<seuchenrisiko>5</seuchenrisiko>
<schlepperkosten>3000</schlepperkosten>
<ortswartezeit>1</ortswartezeit>
<schmuggelda>25</schmuggelda>
<schmuggelart>2</schmuggelart>
<zollgefahr>10</zollgefahr>
<nebel>0</nebel>
<repda>0</repda>
<anzfracht>25</anzfracht>
<hafentyp>p,q,y,g,c,b,t,a</hafentyp>
<kontinent>Middle East</kontinent>
</town>
Yanbu
The image should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\maps directory.

These images should be added to the ..\poc\pocxxl\harbors\image2 directory.
views: 48720    downloads: 164
Die Daten in die Datei town0.xml "ausscheiden und kopieren".
Cut and Paste the data below and add it to the town0.xml file.
..\poc\pocxxl\harbors\town
Mit der rechten Maustaste das Bild anklicken und "speichern unter" auswählen.
Right click the image and choose "save as".

Frachten/Goods:
Einige Frachten gehören nicht zu Ports of Call, diese müssen entweder aus den Daten genommen werden oder in das Spiel eingebaut werden. Folgende Legende hilft, die Frachten zu finden:
Some of the Goods are not from Ports of Call. You can remove it from the data or you can add this manually. The following colorcodes are helping you to find this Goods:

  Bearsies Cargo       Zootiers Güter       Stickymonks Goods       filip hollandicus Güter       BigBears Frachten       Christian Todts       Koyotes Goods  

Desweiteren sind alle Frachten übersetzt worden. Ein Liste der Änderungen findest du hier:
all freights are translated to german. a list can be found here:
Frachten/Goods Übersetzungen/Translation



zurück/back